Gold und Silber bei MUNDUS VINI für die Cannstatter Kellerkunst

Bei der Frühjahrsverkostung von MUNDUS VINI wurden 4 Gold- und 2 Silbermedaillen an fünf Weine und einen Sekt von WEINFACTUM verliehen. Die internationale Weinverkostung MUNDUS VINI ist die bedeutendste Weinprämierung in Deutschland und findet zweimal jährlich – Anfang des Jahres und im Spätsommer – statt.
Es werden tausende von Still-, Schaum- und Perlweinen aus ganz Europa und Übersee von einer internationalen Jury blind verkostet. Auszeichnungen bei MUNDUS VINI gelten in der Weinbranche als ein verlässliches Qualitätsmerkmal. Mit diesem großartigen Erfolg wurde den Bad-Cannstatter-Weinmachern wieder einmal das herausragende Niveau ihrer »Kellerkunst« eindrucksvoll bestätigt.

Mit Gold wurden ausgezeichnet:

2021er Pinot Noir Réserve trocken, im Barrique gereift
2020er Lemberger Réserve trocken, im Barrique gereift
2022er ** Gewürztraminer trocken
2018er Condistat Sekt Blanc brut

Silber wurde verliehen an:

2020er Cabernet Sauvignon Réserve trocken, im Barrique gereift
2022er * Weißer Burgunder feinherb